Schrottreaktor sofort abschalten!

Der Zwischenfall im französischen Atomkraftwerk Fessenheim, das etwa drei Autostunden von Mainz entfernt liegt, vor zwei Jahren wurde offenbar herunter gespielt. Das zeigt jedenfalls ein Schreiben der französischen Atomaufsicht an den Kraftwerksleiter, das jetzt bekannt wurde. Es ist skandalös, wenn die französische Behörde das Leben vieler tausender Menschen in der Region derart aufs Spiel setzt. Schrottreaktoren wie Fessenheim und Cattenom müssen vom Netz und zwar sofort!

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren