Sommertour von MdB Tabea Rößner mit dem Fahrrad durch Rheinland-Pfalz

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sonne, umweltfreundliche Mobilität und politische Aktionen kompakt – in der vierten Juliwoche bin ich wieder auf Sommertour. Mit meinem Fahrrad komme ich durch viele Orte, suche das Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern, Verbänden oder Bürgerinitiativen. Dabei freue ich mich auf die einzigartige Natur und viele interessante Menschen.

Ein Schwerpunkt meiner Tour ist der Verkehrslärm in Rheinland-Pfalz. Der Flug-, Auto-, oder Bahnverkehr beeinträchtigt die Lebensqualität ganzer Regionen. Ich will mich mit den Bürgerinitiativen treffen und über Lösungen und Perspektiven mit ihnen sprechen. Mich interessieren ihre Forderungen an eine neue Bundesregierung. Ebenso will ich ihnen unsere Konzepte zur Vermeidung von Verkehrslärm vorstellen. Neben den Treffen ist ebenso eine Ortsbegehung am Mainzer Sand geplant.

Natürlich spielt auch der demografische Wandel auf meiner Tour eine Rolle. Am Sonntag besuche ich die Schiffsausstellung der MS Wissenschaft in Ingelheim, die sich in diesem Jahr dem demografischen Wandel widmet. Außerdem beschäftige ich mich auf der Tour mit der Aufarbeitung des Nationalsozialismus. Dazu besuche ich die Gedenkstätte des Konzentrationslagers in Osthofen.

Ich freue mich über Bürgerinnen, Bürger und Pressevertreter, die bei der gesamten Tour oder bei Streckenabschnitten mitfahren und bei den Terminen dabei sind. Deshalb bitte ich Sie, diese Termine in der Tagespresse zu veröffentlichen. Über eine Berichterstattung würde ich mich sehr freuen.

Herzliche Grüße und noch schöne Sommertage

Ihre
Tabea Rößner

Den Tourplan finden Sie hier.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren