Sondernewsletter Juli 2011 zur Präimplantationsdiagnostik

Heute hat der Bundestag über ein ethisch sehr komplexes Thema abgestimmt, die Präimplantationsdiagnostik. Ziel war eine gesetzliche Regelung für den Umgang mit Gentests an künstlich erzeugten Embryonen zu finden. 326 Abgeordnete stimmten schlussendlich für den fraktionsübergreifenden Entwurf, 260 dagegen. In diesem Newsletter finden Sie meine Rede, weshalb ich für den Gesetzentwurf gestimmt habe. Weiterlesen…

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren