Otto-Schott-Gymnasium

Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Publikationen

„Wir wollten Party machen, und das wurde uns verwehrt“- Roland Jahn zu Besuch im Otto-Schott-Gymnasium Mainz-Gonsenheim

Es muss nicht leicht gewesen sein, als junger Mensch in der DDR zu leben. Für den Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen, Roland Jahn, waren es die alltäglichen kleinen Repressalien, die den Nährboden für die Proteste gegen das System und die friedliche Revolution bereiteten. Auf Einladung der Mainzer Bundestagsabgeordneten Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), besuchte Jahn das…

Weiterlesen »