Mainz

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen

Mietpreisbremse ade – MdB Rößner kritisiert Mietrechtspaket der Großen Koalition

Zur gestrigen Abstimmung im Deutschen Bundestag über das Mietrechtspaket der Großen Koalition erklärt die Mainzer Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): „Mainz leidet wie zahlreiche andere Städte unter mangelndem Wohnraum und explodierenden Mieten. Die Große Koalition aber schafft die Mietpreisbremse ab. Denn das Mietrechtspaket, über das im Bundestag abgestimmt wurde, enthält erneut keine Verlängerung der…

Weiterlesen »

Allgemein, Presse und Meinungen

Ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit – MdB Rößner appelliert zum Mitmachen beim „Kauf-nix-Tag“

Anlässlich des „Kauf-nix-Tages“ am Samstag, den 24. November 2018, fordert die verbraucherschutzpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Tabea Rößner mehr Anreize und Bewusstsein für einen nachhaltigeren Konsum: „Am morgigen Freitag findet der sogenannte „Black Friday“ statt. Eine Aktion, initiiert von Großkonzernen aus den USA, die inzwischen auch nach Deutschland herübergeschwappt ist. Im wahrsten Sinne…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen

Wissenslücke Ultrafeinstaub – MdB Rößner kritisiert fehlende Bereitschaft der Bundesregierung zur Aufklärung

Zu den Antworten der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage zu Ultrafeinstaubbelastung im Flughafenumfeld erklärt die Mainzer Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): „Die Bundesregierung weiß, dass sie nichts weiß. Sie beweist in Sachen Ultrafeinstaubbelastung Mut zur Lücke – und das zum Nachteil der Menschen im Umfeld von Flughäfen. Einerseits geht aus den Antworten hervor, dass…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen

Verkehrswende muss kommen – MdB Rößner kritisiert desaströse Verkehrs- und Umweltpolitik der Bundesregierung

Zum heutigen Urteil des Verwaltungsgerichts Mainz zum Dieselfahrverbot in der Landeshauptstadt erklärt die Mainzer Bundestagsabgeordnete: „Die bisherigen Fahrverbote in deutschen Städten gehen allesamt klar auf die Kappe des Autolobby-Ministers Andreas Scheuer und seines Vorgängers. Mainz bleibt zunächst davon verschont. Das kommt nicht von Ungefähr. Denn die Stadt hat sehr viele Maßnahmen ergriffen, um zur ‚Green…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen

Kaffeeklatsch im Kanzleramt – MdB Rößner fordert Sofortprogramm für bezahlbares Wohnen

Zum morgigen Wohngipfel der Bundesregierung erklärt die Mainzer Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): „Der morgige Gipfel ist nicht viel mehr als ein Kaffeeklatsch der Kanzlerin mit der Immobilienwirtschaft. Während die Wohnungswirtschaft überproportional vertreten ist, müssen die Mieterinnen und Mieter vor der Tür bleiben. Dabei sind sie die Leidtragenden. Auch in rheinland-pfälzischen Städten und vor…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Kaiserslautern, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Termine und Veranstaltungen

Aktionstag „Rise for Climate“ – MdB Rößner ruft zur Teilnahme auf

Anlässlich des Aktionstag „Rise for Climate“ am kommenden Samstag, den 8. September 2018, ruft die Mainzer Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) zur Teilnahme an Kundgebungen weltweit und in Mainz auf: „Der Hitzesommer in diesem Jahr hat deutlich gezeigt: Die Klimakrise lässt uns auch in Rheinland-Pfalz nicht kalt. Mehr noch bekommen wir sie schon lange…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen

Parlamentskreis Fluglärm macht sich stark für die Einhaltung des Nachtflugverbots am Frankfurter Flughafen

Das Thema „Missachtung des Nachtflugverbots“ am Frankfurter Flughafen beschäftigt die Initiatorinnen des Parlamentskreises Fluglärm Ursula Groden-Kranich, Ulli Nissen und Tabea Rößner MdB weiter. Aktuell landen nach Angaben des hessischen Verkehrsministeriums mehrere Hundert Flugzeuge nach Beginn des Nachtflugverbots. Im Juni gar eine Rekordzahl von 203 Landungen nach 23:00 Uhr. „Diese Situation ist unerträglich und kann nicht…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen

Kleine Anfrage zu Unfällen und Störungen durch herabstürzende Flugzeugteile – Hausaufgaben für die Bundesregierung

Am 6. Juni 2018 stürzte ein fast 1,60 Meter großes Flugzeugteil über Mainzer Wohngebiet ab. Der Fall wird weder von der Polizei noch durch die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung weiterverfolgt. Anlässlich der Antworten des Bundesverkehrsministeriums auf die schriftlichen Fragen der Mainzer Bundestagsabgeordneten Tabea Rößner (BÜDNIS 90/DIE GRÜNEN) zu diesem Ereignis reichte sie am 2. Juli 2018…

Weiterlesen »

Berlin, Mainz und Rheinland-Pfalz, Pressemitteilungen

Im Bundestag mitmischen – Jugendliche schlüpfen bei Planspiel in die Rolle der Abgeordneten

Am vergangenen Wochenende begegnete man auffallend vielen jungen Leuten in schicken Anzügen und Kostümen in den Gängen des Deutschen Bundestages in Berlin. Denn wie jedes Jahr fanden wieder ganz besondere Sitzungstage beim Planspiel „Jugend und Parlament“ statt. Im Vorfeld wurden die teilnehmenden Jugendlichen von Abgeordneten nominiert und eingeladen und durften dann selbst einmal in die…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen

Voraussetzungen für Integration schaffen – Besuch im Psychosozialen Zentrum für Flucht und Trauma

Am Weltflüchtlingstag besuchte die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner gemeinsam mit ihrer Kollegin, der migrationspolitischen Sprecherin Filiz Polat (beide BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), das Psychosoziale Zentrum für Flucht und Trauma der Caritas in Mainz. Dort trafen sie sich mit dem Leiter Ulrich Gerth und Mitarbeiterinnen der Einrichtung. Hier helfen Therapeuten den Geflüchteten bei der Aufarbeitung traumatischer Erlebnisse,…

Weiterlesen »