BKM

Berlin, Fachthemen, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Frauen in Kultur und Medien – es bleibt viel zu tun!

Anlässlich der Präsentation der Studie „Frauen in Kultur und Medien, aktuelle Tendenzen und Entwicklungen“ erklären Ulle Schauws, Sprecherin für Frauen- und für Kulturpolitik, und Tabea Rößner, Sprecherin für Medien und Kreativwirtschaft: „Monika Grütters hat sich unsere Forderung zu Herzen genommen und eine aktuelle Studie zur Situation von Frauen in Kultur und Medien in Auftrag gegeben….

Weiterlesen »

Berlin, Fachthemen, Filmpolitik

Statement zu den neuen Eckpunkten der kulturellen Filmförderung

Tabea Rößner, Sprecherin für Filmpolitik der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, erklärt anlässlich der Neuausrichtung der kulturellen Filmförderung im Haushalt der Beauftragten für Kultur und Medien: „Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat erkannt: Die Missstände in der deutschen Kinoproduktion sind immens. Die von ihr gestern vorgestellten Eckpunkte zur neuen kulturellen Filmförderung zeigen, sie will etwas ändern, traut sich…

Weiterlesen »

Berlin, Fachthemen, Filmpolitik

Cannes ist schuld: Womit sich die Bundesregierung beim Kino zufrieden gibt

Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat sich offenbar das geflügelte Wort von Joe Hembus zu Herzen genommen: Die internationale Festivalpräsenz deutscher Filme ist ausreichend. Genau. Hembus schrieb: „Der deutsche Film kann gar nicht besser sein.“ Kurzer Faktencheck: 2015 liefen weder in Cannes, noch in Venedig, noch in Locarno Filme deutscher RegisseurInnen im Wettbewerb. Das ist nichts Neues: Deutsche…

Weiterlesen »

Berlin, Filmpolitik, Pressemitteilungen

DFFF und kulturelle Filmförderung besser ausstatten – Filmerbe stützen!

Zu den Haushaltsberatungen im Bereich Filmförderung erklärt Tabea Rößner, Sprecherin für Filmpolitik der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Es ist höchste Zeit, die Weichen für eine nachhaltige Neuordnung der Filmförderung zu stellen. Ich kämpfe für eine wesentliche Stärkung der kulturellen und der wirtschaftlichen Förderung im Haushalt der Beauftragten für Kultur und Medien (BKM) und für ein…

Weiterlesen »

Berlin, Fachthemen, Filmpolitik, Pressemitteilungen

Bundesregierung konzeptlos in der Filmförderung

Zum Haushaltsentwurf der Bundesregierung im Bereich Filmförderung erklärt Tabea Rößner, Sprecherin für Medienpolitik der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Die Filmpolitik der Bundesregierung ist konzeptlos, unkoordiniert und uninspiriert. Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) legt sich für den Film nicht sonderlich ins Zeug. Und nun mischt ab 2016 auch noch Sigmar Gabriel (SPD) mit, der im Haushalt des Bundeswirtschaftsministeriums…

Weiterlesen »