Berlin, Fachthemen, Medienpolitik, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Schutz der Pressearbeit zwingend erforderlich

Anlässlich der Ermittlungen gegen Correctiv-Chefredakteur Oliver Schröm und der heutigen öffentlichen Anhörung im Rechtsausschuss zum Entwurf eines Gesetzes zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen erklärt Tabea Rößner, verbraucher- und netzpolitische Sprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Die aktuellen strafrechtlichen Ermittlungen gegen Correctiv-Chefredakteur Oliver Schröm zeigen, welche -auch persönlichen – Risiken Journalistinnen und Journalisten eingehen, wenn sie investigativ recherchieren….

Weiterlesen »

Allgemein

Tätigkeitsbericht 2018

Liebe Freundinnen und Freunde, wir können den Kommunal- und Europawahlkampf im kommenden Jahr mit richtig viel Rückenwind aus Bayern, Hessen und von Bundesebene starten. Selten waren unsere Umfragewerte so gut, selten haben sie sich am Wahltag genauso bestätigt. Lasst Euch aber bloß nicht einreden, dass unsere aktuelle Stärke allein dem Schwächeln der anderen geschuldet ist….

Weiterlesen »

Allgemein, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Plastikmüll wächst und wächst – MdB Rößner appelliert zum plastikarmen Verbrauch

Im Zuge ihres Selbstversuchs, eine Woche ohne Plastikabfall zu leben, richtete die verbraucherpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Tabea Rößner, schriftliche Fragen zum bundesweiten Abfallaufkommen von Kunststoffen an die Bundesregierung. Zu den Antworten erklärt sie nun: „Die Antworten des Bundesumweltministeriums zum Plastikmüllaufkommen in Deutschland sind alarmierend. Denn Abfälle aus Kunststoff sind eine untragbare…

Weiterlesen »

Berlin, Digitalpolitik, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Verbraucherschutz

Herzlichen Glückwunsch, Ulrich Kelber!

Gestern wurde Ulrich Kelber vom Deutschen Bundestag zum neuen Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) gewählt. Konstantin von Notz und Tabea Rößner gratulieren Ulrich Kelber im Namen der grünen Bundestagsfraktion herzlich zur Wahl: „Wir wünschen Ulrich Kelber für die Ausübung dieses wichtigen Amtes alles Gute. Die vor dem Bundesbeauftragten liegenden Herausforderungen sind zweifellos…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen

Nur wenig gemeinsam – Deutsche Fluggesellschaften zu Besuch im Parlamentskreis Fluglärm

Der Minimalkonsens beim Treffen hochrangiger Vertreter deutscher Fluggesellschaften mit Abgeordneten in Berlin lautet: eine Verbesserung in Sachen Fluglärm kann nur gemeinsam erreicht werden. „Wir waren uns einig, dass der technische Fortschritt eine große Möglichkeit für leiseren Flugverkehr darstellt; danach hörte unsere Einigkeit aber schon auf“, so die Abgeordneten Ursula Groden-Kranich, Ulli Nissen und Tabea Rößner,…

Weiterlesen »

Allgemein, Presse und Meinungen

Plastikfrei der Umwelt zuliebe – MdB Rößner startet Selbstversuch

Gegen die Vermüllung unserer Umwelt will die verbraucherpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN, Tabea Rößner, ein Zeichen setzen und startet am Montag einen Selbstversuch. Eine Woche lang wird die Mainzer Politikerin auf jegliche Kunststoffverpackungen verzichten und zeigt während dieses Selbstversuchs Alternativen auf. Hierzu erklärt sie: „Unser Planet droht regelrecht im Plastik zu ersticken. Jedes Jahr…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen

Mietpreisbremse ade – MdB Rößner kritisiert Mietrechtspaket der Großen Koalition

Zur gestrigen Abstimmung im Deutschen Bundestag über das Mietrechtspaket der Großen Koalition erklärt die Mainzer Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): „Mainz leidet wie zahlreiche andere Städte unter mangelndem Wohnraum und explodierenden Mieten. Die Große Koalition aber schafft die Mietpreisbremse ab. Denn das Mietrechtspaket, über das im Bundestag abgestimmt wurde, enthält erneut keine Verlängerung der…

Weiterlesen »

Digitalpolitik, Fachthemen, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Verbraucherschutz

Schluss mit der Blackbox Schufa

Zu den Recherchen von Der Spiegel und dem Bayerischen Rundfunk zum Schufa-Kredit-Scoring erklären Konstantin von Notz, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Tabea Rößner, Sprecherin für Verbraucherpolitik: Die Recherchen von Der Spiegel und dem Bayerischen Rundfunk bestätigen unsere jahrelange Kritik an der Blackbox des Schufa-Kredit-Scoring. Sie sind ein schlechtes Zeugnis für die Schufa und liefern valide Hinweise, dass der sogenannte Schufa-Score und vermutlich auch die Scores vergleichbarer Unternehmen der Kreditwirtschaft offenkundig an schwerwiegenden Mängeln leiden – zum Nachteil der Verbraucherinnen und Verbraucher. Das…

Weiterlesen »