Presse und Meinungen

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen

Voraussetzungen für Integration schaffen – Besuch im Psychosozialen Zentrum für Flucht und Trauma

Am Weltflüchtlingstag besuchte die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner gemeinsam mit ihrer Kollegin, der migrationspolitischen Sprecherin Filiz Polat (beide BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), das Psychosoziale Zentrum für Flucht und Trauma der Caritas in Mainz. Dort trafen sie sich mit dem Leiter Ulrich Gerth und Mitarbeiterinnen der Einrichtung. Hier helfen Therapeuten den Geflüchteten bei der Aufarbeitung traumatischer Erlebnisse,…

Weiterlesen »

Allgemein, Berlin, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Wahlbeobachtung: Für faire und demokratische Wahlen in der Türkei

Anlässlich der am Sonntag stattfindenden Wahlen in der Türkei, erklärt Tabea Rößner, Bundestagsabgeordnete von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Es geht los. Für die Parlamentarische Versammlung des Europarates reise ich als Wahlbeobachterin in die Türkei. Als Teil einer 33-köpfigen Delegation werde ich dort gemeinsam mit Kollegen von der OSZE die Wahlen genau beobachten. Es steht für die…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen

Antworten des Verkehrsministeriums zu herabgestürztem Flugzeugteil – MdB Rößner drängt auf Aufklärung

Zu den Antworten der Bundesregierung auf die schriftlichen Fragen zum Fall des in Hechtsheim herabgestürzten Flugzeugteils erklärt die Mainzer Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): „Die Antworten des Verkehrsministeriums sind mehr als unbefriedigend. Luftfahrzeughalter und Luftfahrzeugführer sind verpflichtet, Unfälle und schwere Störungen zu melden. Das ist in diesem Fall nicht geschehen. Und obwohl ein knapp…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen

Antwort der Bundesregierung zur GFZ-Kaserne – MdB Rößner fordert schnellstmögliche Freigabe

Zur der Bundesregierung auf die schriftlichen Fragen zur Freigabe der Bundeswehrliegenschaft GFZ-Kaserne erklärt die Mainzer Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): „Zumindest der Mainzer CDU kann Bundesverteidigungsministerin von der Leyen kein Haltungsproblem vorwerfen. Kaum steht ihr Ministerium in Sachen GFZ-Kaserne in der Kritik, wird aus allen Rohren gefeuert – doch leider weit an der Sache…

Weiterlesen »

Allgemein, Digitalpolitik, Fachthemen, Medienpolitik, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Urheberrechtsreform: Kein faires und sinnvolles Gesamtkonzept

Zu der heutigen (knappen) Zustimmung des Rechtsausschuss des EU-Parlaments zur Urheberrechtsreform erklärt Tabea Rößner: „So unterstützenswert die Motivation ist, einen fairen Ausgleich zwischen Kreativschaffenden, Nutzerinnen und Nutzern und Plattformen zu schaffen: Die heutige Entscheidung des Rechtsausschusses im EU-Parlament für ein europaweites Leistungsschutzrecht und Uploadfilter wird Urheber*innen und Journalist*innen sicherlich nicht den erhofften Gewinn bringen. Dafür…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Pressemitteilungen, Termine und Veranstaltungen

Zelte für den Umweltschutz – MdB Rößner besucht Bodensanierungsmaßnahmen bei Boehringer Ingelheim

Mit großem Interesse und vielen Fragen startete am vergangenen Dienstag die Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner gemeinsam mit der Sprecherin des Kreisverbands Mainz-Bingen sowie den Kreistagsfraktionsmitgliedern Ulrike Rückert und Heinrich Jung (alle BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) ihren Besuch bei der Firma Boehringer Ingelheim. Bereits auf dem Weg zum Gelände der Bodensanierungsarbeiten fielen die großen, mit Altlastenboden beladenen Laster…

Weiterlesen »

Allgemein, Berlin, Fachthemen, Medienpolitik, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Neugestaltung des öffentlich-rechtlichen Telemedienauftrags: Vorschläge rückwärtsgewandt und verfassungswidrig

Anlässlich der heute durch die Regierungschefs und Regierungschefinnen der Länder vorgestellten Vorschläge zur Neuregelung des Telemedienauftrags für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk, erklärt Tabea Rößner: „Leider haben die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder mit diesem Vorschlag alles andere als eine Grundlage für ein zeitgemäßes und modernes Internetangebot vorgelegt. Es ist, wie mehrfach auch heute gesagt, ein „Kompromiss“…

Weiterlesen »

Allgemein, Berlin, Digitalpolitik, Fachthemen, Medienpolitik, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Verbraucherschutz

Wichtiger Beitrag für eine europäische Öffentlichkeit

Zu der heute ins Gespräch gebrachten Idee einer Europäischen Plattform, in der öffentlich-rechtliche und private Rundfunksender, Presseverlage sowie Institutionen der Kunst und Wissenschaft mit ihren Angeboten beteiligt sein könnten, erklärt Tabea Rößner:  „Eine solche europäische Plattform für Qualitätsjournalismus und Wissensangebote ist ein attraktiver Gedanke und würde einen wichtigen Beitrag für eine europäische Öffentlichkeit leisten. Es ist richtig,…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen

Vorfall mit abgefallenen Flugzeugteil muss aufgeklärt werden – MdB Rößner befragt die Bundesregierung

Zum Vorfall eines vom Himmel gefallenen und in einem privaten Hechtsheimer Garten gelandeten Flugzeugteils erklärt die Mainzer Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN): „Machen wir uns nichts vor: Wenn ein Flughafen in einer dicht besiedelten Region liegt, können Unfälle passieren. Zum Glück ist nichts Schlimmeres passiert. Völlig unverständlich ist aber, wenn die Bundesstelle für…

Weiterlesen »

Allgemein, Berlin, Medienpolitik, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Vorschläge zur Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks höchst problematisch

Anlässlich der Vorschläge zur Reform von Auftrag und Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks erklärt Tabea Rößner, Medienpolitikerin der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN:   „Die Vorschläge sehen eine fundamentale Änderung unseres Rundfunksystems vor und bergen die große Gefahr, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk deutlich zu schwächen.  Nach dem Vorschlag von sechs Bundesländern sollen nur noch wenige Altangebote verpflichtend durch die…

Weiterlesen »