Mainz und Rheinland-Pfalz

Allgemein, Mainz und Kaiserslautern, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen

Förderung des Gutenberg-Museums: MdB Rößner sieht Abgeordnete in der Pflicht

Bezugnehmend auf die Äußerungen ihrer CDU-Kollegin Ursula Groden-Kranich in einem Artikel der Allgemeinen Zeitung vom 20. April 2018, in dem diese die Möglichkeit der Förderung des Gutenberg-Museums durch den Bund bestreitet, erklärt die Mainzer Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), stellv. Mitglied des Ausschusses für Kultur und Medien: „Offensichtlich ist der Mainzer Kollegin die Bedeutung…

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Publikationen

Statement zum Bürgerentscheid über den Bibelturm

Anlässlich des bevorstehenden Bürgerentscheids zur Erweiterung des Gutenberg-Museums am Sonntag, den 15. April 2018, erklärt die Mainzer Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): „Das Gutenberg-Museum ist nicht nur ein wichtiges Museum für Mainz, sondern hat mit seinen Exponaten nationale und internationale Bedeutung weit über die Stadtgrenzen hinaus. Deshalb ist es für seine Zukunft entscheidend, das…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen

Deutlich und stark Zeichen setzen gegen Hass und Menschenfeindlichkeit!

MdB Tabea Rößner ruft zu Gegenprotesten in Hachenburg und Kandel auf Zum Protest des Bündnisses „Wir sind Kandel“ und zur „Meile der Demokratie“ des Vereins DEMOS in Hachenburg am 24. März 2018 erklärt die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): „Gerade in diesen Tagen, in denen Anschläge auf Moscheen verübt werden, müssen wir ein…

Weiterlesen »

Mainz und Kaiserslautern, Mainz und Rheinland-Pfalz, Pressemitteilungen, Publikationen, Verkehrslärm

20 Jahre harter Kampf und kein Ende in Sicht:

MdB Rößner dankt dem Bündnis der Bürgerinitiativen „Kein Flughafenausbau – Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr“ für Engagement Anlässlich des 20-jährigen Bestehens des BBI „Kein Flughafenausbau – Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr“ am 5. März 2018 erklärt die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (Bündnis 90/ DIE GRÜNEN): „Trotz Jubiläum dürfte den beteiligten Bürgerinitiativen und Fluglärmbetroffenen…

Weiterlesen »

Mainz und Kaiserslautern, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Solidarität mit Bürgerbündnis „Wir sind Kandel“

Anlässlich der Gründung des Bündnisses „Wir sind Kandel“ erklärt die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete und Vorstandsmitglied im Verein Rheinhessen gegen Rechts e.V., Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): „Kandel ist zuletzt Schauplatz massiver rechtspopulistischer und rassistischer Hetze gewesen. Umso wichtiger und erfreulicher ist die Tatsache, dass sich ein breites Bündnis aus Bürgerinnen und Bürgern u.a. aus Kandeler Vereinen,…

Weiterlesen »

Ursula Groden-Kranich, MdB; Tabea Rößner, MdB; Ulli Nissen, MdB.

Berlin, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Publikationen, Verkehrslärm

Parlamentskreis Fluglärm gegründet

Am 28. Februar 2018 haben die Abgeordneten Ursula Groden-Kranich, Ulli Nissen und Tabea Rößner den interfraktionellen Parlamentskreis Fluglärm gegründet. Der Parlamentskreis setzt sich aus rund 50 Abgeordneten der CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, Die Linke, FDP und AfD zusammen. „Dass rund 50 Abgeordneten aus allen Parteien an unserem Parlamentskreis mitwirken möchten, zeigt, welch große Bedeutung…

Weiterlesen »

Mainz und Kaiserslautern, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Publikationen, Verkehrslärm

Nachtflugverbot nicht verhandelbar

MdB Rößner weist Forderung entschieden zurück Zum erneuten Vorstoß von Fraport-Vorstandschef Schulte, das Nachtflugverbot am Frankfurter Flughafen aufzuweichen, erklärt die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (Bündnis 90/ DIE GRÜNEN): Und wieder einmal lamentiert Fraport-Vorstandschef Stefan Schulte über das Nachtflugverbot nach dem Motto „Steter Tropfen höhlt den Stein“. Es muss aber klipp und klar sein: Das Nachtflugverbot…

Weiterlesen »

Allgemein, Berlin, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Verkehrslärm

Keine aktive Fluglärmbekämpfung: Koalitionsvertrag der GroKo mehr als enttäuschend

Zum Thema Fluglärm im Koalitionsvertrag von Union und SPD erklärt die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (Bündnis 90/ DIE GRÜNEN): „Die Lage der Fluglärmbetroffenen im Rhein-Main Gebiet dürfte sich in absehbarer Zukunft kaum verbessern. Während die GroKo reloaded nach massivem Druck vieler Initiativen und Abgeordneter zumindest in Sachen Bahnlärmminderung einige vielversprechende Ziele setzt, deren tatsächliche Umsetzung…

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Mehr Teilhabe für Menschen mit Behinderungen

MdB Rößner begrüßt Projektförderung des Zentrums für selbstbestimmtes Leben Anlässlich der Förderung des Zentrum für selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen Mainz e.V. (ZsL) für den Aufbau einer vollständigen durch Mitarbeiter mit Behinderung besetzten Beratungsstellte in Höhe von circa 540.000 Euro durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales erklärt die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): „Ich…

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Termine und Veranstaltungen

Ein offenes Ohr für Fluglärmgegner – Tabea trifft Mainzer Bürgerinitiativen

Da haben die Vertreter der Mainzer Fluglärminitiativen der Mainzer Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner ordentlich Dampf gemacht. Hintergrund des Treffens waren die zuletzt massiven Verstöße des irischen Billigfliegers Ryanair gegen das Nachtflugverbot am Frankfurter Flughafen. Obwohl dort weniger als ein Prozent des Flugverkehrs auf Ryanair zurückgeht, waren 23 Prozent der verspäteten Landungen im vergangenen Jahr allein von…

Weiterlesen »