Glasfaserausbau

Breitband, Pressemitteilungen

Breitbandausbau: Nur jeder dritte Haushalt kriegt derzeit mehr als 50 Mbit/s

Anlässlich der Antwort der Bundesregierung auf die kleine Anfrage von BÜNDNIS 90/GRÜNE zum Breitbandausbau erklärt Tabea Rößner, Sprecherin für Digitale Infrastruktur der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die GRÜNEN:   „Nicht nur die aktuellen Zahlen zum Breitbandausbau zeigen, dass die Bundesregierung ihr Breitbandziel ganz sicher nicht erreichen wird. Auch der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat der Bundesregierung…

Weiterlesen »

Breitband, Bundestag, Medienpolitik

Statement zur 5G–Strategie der Bundesregierung

Schöne neue Welt mit 5G – nicht ohne Glasfaser Anlässlich der „5G-Strategie für Deutschland“, die das Bundeskabinett heute auf den Weg gebracht hat, erklärt Tabea Rößner, Sprecherin für Digitale Infrastruktur der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die GRÜNEN: „Reden so, handeln so: Die Bundesregierung ist nicht glaubwürdig, wenn es um die 5G-Strategie geht. Bis spätestens Ende 2020 sollen…

Weiterlesen »

Breitband, Bundestag, Medienpolitik

Statement: Breitbandausbau – Positionspapier der Union

Anlässlich des in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung am 20.06. erwähnten und derzeit noch unveröffentlichten Positionspapieres von CDU/CSU zum Breitbandausbau erklärt Tabea Rößner, Sprecherin für digitale Infrastruktur der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/GRÜNE: „Seit Jahren hätte die Union die Möglichkeit gehabt, das Land auf dem Weg der Digitalisierung voranzubringen. Stattdessen bildet Deutschland beim Glasfaserausbau bis an die Haustür…

Weiterlesen »

Breitband, Bundestag, Medienpolitik, Reden

Rede von Tabea Rößner zur Breitbandpolitik der Bundesregierung vom 25.11.2016

Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): Herr Präsident! Sehr geehrte Damen und Herren! Herr Minister Dobrindt, jetzt sprechen wir einmal Tacheles. (Beifall beim BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – Lachen bei der CDU/CSU) Der Breitbandausbau in Deutschland geht nur kriechend voran, und dafür sind Sie verantwortlich. (Beifall beim BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – Oliver Krischer (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): Genau!)…

Weiterlesen »

Breitband, Bundestag, Medienpolitik, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Kursbuch Netzausbau: Grundloses Schulterklopfen

Zur heutigen Vorstellung des „Kursbuchs Netzausbau“ durch Bundesminister Dobrindt und Vertretern der Telekommunikationsindustrie erklärt Tabea Rößner, Sprecherin für Digitale Infrastruktur: „Das neue „Kursbuch Netzausbau“ ist nicht viel mehr als ein gegenseitiges Schulterklopfen zwischen Bundesminister Dobrindt und der Telekommunikationsindustrie. Ein Blick auf die Zahlen zeigt aber, dass das vollkommen unangemessen ist: In ländlichen Regionen stehen 50…

Weiterlesen »

"Glasfaser für die Gropiusstadt" via flickr.com/QSC AG, Lizensiert unter CC BY-SA 2.0

Breitband, Bundestag, Medienpolitik

Gabriels Digitalstrategie: Papiere statt Glasfaser

Der ersten Person, die es schafft, aus Papier Kabel für schnelle Internetverbindungen zu bauen, gebührt der Nobelpreis. Denn wenn wir von einem etwas genug haben, sind es Regierungspapiere und –strategien zum Breitbandausbau. Neuestes Mitglied: Die Digitalstrategie von Bundeswirtschaftsminister Gabriel. Wovon wir leider zu wenig haben: Verlegte Glasfaser in Deutschland. Daran wird auch diese Strategie nichts…

Weiterlesen »

Anträge und Papiere, Breitband, Bundestag, Medienpolitik, Pressemitteilungen

Breitbandausbau zukunftsfähig und nachhaltig gestalten!

Grüne Bundestagsfraktion beschließt Positionspapier zur digitalen Infrastruktur   Zum Ausbau des schnellen Internets hat die Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die GRÜNEN  ein Positionspapier einstimmig beschlossen. Hierzu erklärt Tabea Rößner, Sprecherin für Digitale Infrastruktur: Wir Grüne haben mit diesem Beschluss die Weichen gestellt für einen nachhaltigen und zukunftsfähigen Breitbandausbau – basierend auf Glasfaser. Unser Ziel ist es, bis…

Weiterlesen »

Breitband, Bundestag, Medienpolitik, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Realistische Ziele statt leerer Versprechen beim Breitband

16 Mbit/s für jeden Haushalt klingt nach einem tollen Versprechen. Völlig offen bleibt allerdings, wie dieser Schnellschuss umgesetzt werden soll. Es ist unstrittig, das der ländliche Raum endlich an schnelles Internet angeschlossen werden muss. Die Grüne Bundestagsfraktion wird deshalb noch in diesem Monat ein Gutachten in Auftrag geben, das seriös prüft, wie und ob das Recht auf einen Breitbandanschluss rechtlich und finanziell sinnvoll und machbar ist, damit die Grundversorgung aller Bürgerinnen und Bürger schnell gesichert wird.

Weiterlesen »