Bahnlärm

Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Verkehrslärm

Mainzer CDU weint der Handkäsmafia nach

Zur Presseberichterstattung über den Kreisparteitag der Mainzer CDU erklären Tabea Rößner, Bundestagsabgeordnete der GRÜNEN und Christian Viering, Kreisvorstandssprecher der GRÜNEN: „Tempo 30 in der Nacht ist ein wichtiger Baustein im Lärmschutz und Lärmschutz ist Gesundheitsschutz für die Bürgerinnen und Bürger. Auch beim Ausbau von Autobahnen ist zunächst sicherzustellen, dass die Anwohnerinnen und Anwohner bestmöglich vor…

Weiterlesen »

Bundestag, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Verkehrslärm

Umrüstung der Bremssohlen muss schneller vorangetrieben werden – MdB Tabea Rößner fordert stärkere Spreizung der Trassenpreise und Monitoring

Zum Bericht über Flüsterbremsen und den Forderungen der Bürgerinitiative nach Überwachungsstationen und einem Maßnahmenkatalog, erklärt die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete und stellvertretendes Mitglied im Verkehrsausschuss, Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): „Es ist klar, dass die Umrüstung auf leisere Bremssohlen nur eine Maßnahme von vielen sein kann, um den Bahnlärm im Mittelrheintal spürbar zu reduzieren.  Laut Umweltbundesamt erwirken…

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Verkehrslärm

Viel Erfolg und alles Gute zum Geburtstag, Pro Rheintal! – MdB Rößner dankt langjährigem Engagement

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der Bürgerinitiative Pro Rheintal erklärt Tabea Rößner, grüne Bundestagsabgeordnete und rheinland-pfälzische Spitzenkandidatin zur Bundestagswahl 2017: „Es ist sicher kein Jubeltag, und viele Engagierten würden sich wünschen, ein solches Jubiläum müsste gar nicht erst gefeiert werden. Denn der Wunsch, dass das Kernanliegen eines leiseren Rheintals endlich in Erfüllung geht, wiegt wohl größer als die…

Weiterlesen »

Bundestag, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Verkehrslärm

Parlamentsgruppe Bahnlärm zieht positive Bilanz

Die fraktionsübergreifende Parlamentsgruppe Bahnlärm zeigt sich erfreut über ihre Erfolge in dieser Legislaturperiode. Auf ihrem letzten Treffen in dieser Legislaturperiode resümierten die drei Initiatoren Detlev Pilger (SPD), Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und Erwin Rüddel (CDU) ihre Zusammenarbeit. Sie erklären: „Es ist uns gelungen, das Thema Bahnlärm und die Situation der Menschen vor Ort auf…

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Meinungsbeiträge & Veröffentlichungen, Presse und Meinungen, Verkehrslärm

Tag gegen Lärm: Lärmbekämpfung wird zentrale Aufgabe der zukünftigen Bundesregierung

Bereits zum 20. Mal jährt sich am morgigen Mittwoch, 26. April 2017 der Tag gegen Lärm. In diesem Jahr finden unter dem Motto „Akustische Vielfalt in Deutschland“ zahlreiche Aktionen im ganzen Land statt, um Politik, Wirtschaft und Gesellschaft für das Thema Lärm zu sensibilisieren und ein geräuschbezogenes Umweltbewusstsein zu fördern. Aus diesem Anlass erklärt die…

Weiterlesen »

Bundestag, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Verbot lauter Güterzüge ab 2020 – endlich dank hartnäckigem Engagement!

Der Bundestag hat heute das Schienenlärmschutzgesetz auf den Weg gebracht. Die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete, stellvertretendes Mitglied im Verkehrsausschuss, Mitglied im Beirat „Leiseres Mittelrheintal“ und Mit-Initiatorin der Parlamentariergruppe Bahnlärm, Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), erklärt hierzu: „Nun ist es endlich amtlich: Ab dem 13. Dezember 2020 sind Fahrverbote für laute Güterwagen mit Grauguss-Bremssohlen möglich. Ein großer Erfolg…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Verkehrslärm

Verbot lauter Güterzüge ab 2020 – endlich!

Der Bundesrat hat heute das Schienenlärmschutzgesetz auf den Weg gebracht. Die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete, stellvertretendes Mitglied im Verkehrsausschuss und Mitglied im Beirat „Leiseres Mittelrheintal“, Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), erklärt hierzu: „Endlich zahlt sich das langjährige Engagement aus: Ab dem 13. Dezember 2020 sind Fahrverbote für laute Güterwagen mit Grauguss-Bremssohlen möglich. Nun gibt es Klarheit für…

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Lärmverringerung durch richtige Lärmmessung- MdB Tabea Rößner kritisiert Abbau in Leutesdorf

Zum Abbau der Lärmmessstation Leutesdorf erklärt die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete und Mitglied im „Beirat leiseres Mittelrheintal“, Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): „Es ist mir völlig schleierhaft, warum die DB Netz AG die Lärmmessstation in Leutesdorf abbauen lassen will. Denn diese Lärmmessstation ist über die Landesgrenzen hinaus bekannt und liefert exakte Daten über den Zustand von Güterwagen…

Weiterlesen »

Bundestag, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Verkehrslärm

Umrüstung von lauten Güterwaggons im Plan: Halbierung des Bahnlärms bis 2020 möglich

Berlin. – Nach der jüngsten Zusammenkunft der „Parlamentsgruppe Bahnlärm“ erklären deren Initiatoren Erwin Rüddel, MdB (CDU/CSU), Tabea Rößner, MdB (Grüne) und Detlev Pilger, MdB (SPD): „Der politische Druck, den wir gemeinsam mit den Bürgerinitiativen ständig verstärkt haben, zeigt offenbar Wirkung: Die Deutsche Bahn und die privaten Wagenhalter haben uns aufgezeigt, dass sie die angestrebte 50-Prozent-Umrüstungsquote…

Weiterlesen »

Bundestag, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Verkehrslärm

Bundesverkehrswegeplan 2030: Alternativstrecke Troisdorf – Mainz-Bischofsheim muss kommen!

Die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete und stellvertretendes Mitglied im Verkehrsausschuss, Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), hat, gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen, einen Änderungsantrag auf Verschiebung der Alternativstrecke Troisdorf – Mainz-Bischofsheim in den vordringlichen Bedarf gestellt. Bislang ist das Projekt im Bundesverkehrswegeplan 2030 nur im Weiteren Bedarf festgeschrieben. Der Verkehrsausschuss wird sich heute oder morgen damit befassen….

Weiterlesen »