Berlin, Digitalpolitik, Fachthemen, Medienpolitik

Ägypten: Keine Informationshoheiten!

Die Medien haben die jüngsten Ereignisse in Tunesien und jetzt auch in Ägypten wahlweise zur Twitter- oder Facebook Revolution erklärt. Auch wenn Revolutionen immer noch von Menschen und nicht von Internettools gemacht werden, so zeigt sich eins: Die dezentralen Informationsmöglichkeiten spielen eine immer größere Rolle in politischen Abläufen. Höchste Zeit, dass wir für ihren Schutz eintreten.

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Termine und Veranstaltungen

Zeitungssterben droht: Tabea hält Rede zu Entwicklung bürgerschaftlichen Engagements

Hochmoselübergang, Stuttgart 21 oder Mainzer Kohlekraftwerk – die Bürgerinnen und Bürger schalten sich ein und wollen über Großprojekte mit entscheiden. Zudem bietet das Internet neue Möglichkeiten, Informationen zu verbreiten und Teilhabe zu organisieren. Dementsprechend haben die Kreisverbände BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN der Südpfalz ihren Neujahrsempfang im Alten Rathaus von Wörth unter das Thema „Neue Demokratie wagen – Bürgerbeteiligung und Integration“ gestellt.

Weiterlesen »