Bundestag, Mainz und Rheinland-Pfalz, Medienpolitik, Presse

Mainz ist die Nummer eins: Gesprächsrunde mit MRZ-Lokalchef Thomas Slotwinski

Lokales zieht. Leserinnen und Leser wollen wissen, was in ihrer Stadt passiert. Das war die Kernthese der zweiten Auflage von „Tabea talkt“. Lokalchef Thomas Slotwinski stellte im Hafeneck das neue Konzept der Mainzer Rhein-Zeitung vor, die seit dem 30. Oktober 2010 mit Mainz Themen auf der Titelseite aufmacht. Als weitere ExpertInnen diskutierten FR-Redakteur Michael Grabenströer und Katrin Eder, die Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Mainzer Stadtrat, mit Tabea.

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Termine und Veranstaltungen

Das Thema in den Köpfen halten

Die Mainzer Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner ruft zur Teilnahme am Samstagsspaziergang am 15. Januar in Mainz auf. Vor der Kundgebung treffen sich die Organisatorinnen und Organisatoren der über 50 deutschen Montagsspaziergänge in Mainz und erörtern Wege, wie die Protestform gegen die unverantwortliche Verlängerung der Laufzeiten für Atomkraftwerke verbessert werden kann.

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Termine und Veranstaltungen

Boppstraße statt Wallstreet

Anfang November gab es in Mainz ein medienpolitisches Ereignis, das bundesweit für Aufsehen gesorgt hat. Die Rhein-Zeitung in Mainz wurde erst wirklich zur Mainzer Rhein-Zeitung und erscheint seitdem mit dem Lokalteil vorne und den überregionalen Nachrichten in einem hinteren Buch der Zeitung.
Dieses Ereignis bespricht die medienpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Tabea Rößner, mit dem Lokalchef der Mainzer Rhein-Zeitung, Thomas Slotwinski und dem FR-Redakteur Michael Grabenströer, im Kontext der Entwicklung des Zeitungsmarktes.

Weiterlesen »