Bundestag, Medienpolitik, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Rundfunk

Einmischung ist unzulässig

Man kann sich kaum dem Eindruck erwehren, dass die CDU einen unabhängigen öffentlich-rechtlichen Rundfunk beschränken will, wenn sie sich in die journalistische Arbeit einzelner ZDF-Redaktionen einmischt. Das Gebaren der CDU macht nach der Causa Brender deutlich: Regierungsvertreter haben in der Aufsicht von ARD und ZDF nichts zu suchen, und die Zahl der Berufspolitiker gerade im ZDF muss reduziert werden.

Weiterlesen »

Bundestag, Medienpolitik, Meinungsbeiträge & Veröffentlichungen, Presse und Meinungen, Rundfunk

CDU-Vorschlag eines Ältestenrats steigert Programmqualität nicht

Ja, auch ich ärgere mich bisweilen über das Programm im Radio wie im Fernsehen. Ja, auch ich finde die Entscheidung falsch, Dokumentationen in der ARD ins Spätprogramm zu schieben und zeitlich zu kürzen, und, ja, auch mich nervt oft die seichte Unterhaltung zur Prime-Time und dass für einen Teil davon sogar meine Gebührengelder verwendet werden.
Aber nein, ich glaube nicht, dass sich diese Zustände durch die Einrichtung eines Medien-Ältestenrates, wie ihn die AG Medien der CDU/CSU-Bundestagsfraktion jetzt fordert, ändern würden.

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Termine und Veranstaltungen

Journalismus in der Krise

Die Ausbreitung des Internets wird aus guten Gründen als eine „digitale Revolution“ gefeiert. Allerdings haben Revolutionen bekanntermaßen auch Kinder, die von ihr gefressen werden. Zwar bietet das Netz dem Journalismus beziehungsweise der Verbreitung von Nachrichten ungeahnte Möglichkeiten: Wikileaks, die Vernetzung der protestierenden Menschen in Tunesien, Iran und Ägypten, BürgerInnen-Journalisten sind Stichwörter, die einem einfallen.

Weiterlesen »

Bundestag, Medienpolitik, Meinungsbeiträge & Veröffentlichungen, Presse, Presse und Meinungen

OpenLeaks

William Mark Felt Sr. brachte als Informant die Watergate-Affäre ans Licht. Paul van Buitenen stürzte mit seinen Enthüllungen 1999 die EU-Kommission. Bradley Manning spielte angeblich der Plattform Wikileaks ein brisantes Video zu Luftangriffen in Bagdad zu, sowie die Depeschen der US-Botschaften, die letztes Jahr teilweise veröffentlicht wurden. Jeder der drei sogenannten Whistleblower wählte einen anderen Weg, Informationen an die Öffentlichkeit zu bringen: Über die Medien, das EU-Parlament oder eben WikiLeaks. Wer von ihnen hätte heutzutage die neue Plattform OpenLeaks genutzt?

Weiterlesen »

Newsletter, Presse und Meinungen

Sondernewsletter RLP Februar 2011

Jetzt heißt es für alle weiterhin gemeinsam beim Endspurt alles zu geben mit dem großen Ziel: Einzug in den Landtag von Rheinland-Pfalz! Die Zeichen stehen gut, dass wir in Zukunft Grünland-Pfalz prägen können. Das Interesse an unseren Themen und unserer GRÜNEN Politik ist groß, wie ich in den letzten Wochen bei vielen Veranstaltungen feststellen konnte. Ein Überblick

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Beck löst die Probleme nicht

„Kurt Beck hat einen seiner typischen Wahlkampfauftritte hingelegt: Einen kleinen Erfolg feiern, um so die gravierenden Mängel zu übertünchen“, sagt die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner. Der Fortschritt für Ludwigshafen löst nicht die eigentlichen Probleme, die Rheinland-Pfalz in der Breitbandversorgung hat: In Sachen schnellem Internetzugang klaffen in der Eifel, dem Hunsrück und dem Westerwald riesige weiße Löcher.

Weiterlesen »

Bundestag, Demografie, Mainz und Rheinland-Pfalz, Termine und Veranstaltungen

Dörfer fit für Zukunft machen: Neujahrsempfang Cochem-Zell mit Themenschwerpunkt Erhalt ländlicher Räume

Wie können wir unsere Dörfer fit für die Zukunft machen? Neue Konzepte für das Dorf diskutierten Ortsbürgermeister, Bürgerinnen und Bürger, die der Einladung des Kreisverbandes der GRÜNEN Cochem-Zell zum Neujahrsempfang gefolgt sind. Referentin war die Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner, Sprecherin für Demografie des Bundestagsfraktion, und Referent der Landtagskandidat Andreas Hartenfels, Landschaftsplaner.

Weiterlesen »