Verkehrslärm

Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Verkehrslärm

MdB Tabea Rößner: „Die Proteste kommen an!“

Wir wollen mehr direkte Demokratie. Daher ist es gut und richtig, dass sich die Bürgerinnen und Bürger einbringen und ihren Protest kundtun. Und der Protest kommt an: Immer mehr Politikerinnen und Politiker nehmen das Thema Lärm wahr – auch wenn sie selbst nicht von Lärm betroffen sind. Daher bin ich mir sicher, dass die Proteste weitergehen.

Weiterlesen »

Bundestagswahl 2013, Mainz und Rheinland-Pfalz, Termine und Veranstaltungen, Veranstaltungen, Verkehrslärm

Wege zu weniger Verkehrslärm: Diskussion mit Tabea und Katrin Eder

In der Verbandsgemeinde Nieder-Olm ist der Verkehrslärm täglich 24 Stunden zu hören. Um Möglichkeiten zu diskutieren, wie die Menschen von diesem Verkehrslärm entlastet werden können, lädt der Ortsverband der GRÜNEN Nieder-Olm Bürgerinnen und Bürger in die Gaststätte „Zur alten Brennerei“ ein, Pariserstr. 151 in Nieder-Olm.

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Verkehrslärm

Lärmschutz über die Deutsche Flugsicherung? Fehlanzeige!

In der Theorie starten und landen Flugzeuge innerhalb festgelegter Korridore, die von den jeweiligen Landesregierungen genehmigt werden. In der Praxis weichen die Piloten teilweise erheblich von den genehmigten Routen ab und verlärmen damit Gebiete, in denen vorher keiner damit gerechnet hat. Die Bundestagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat dazu eine Kleine Anfrage an den Bundestag gestellt.

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Verkehrslärm

Besuch der US-Airbase Ramstein

Vor langer Zeit schon hatte Tabea angefragt, jetzt hat es endlich geklappt: Gemeinsam mit ihrem Bundestagskollegen Dr. Tobias Lindner, dem Landtagsabgeordneten Andreas Hartenfels und grünen Aktiven aus der Region war Tabea zu Besuch auf der US-Airbase Ramstein. Im Fokus der Gruppe standen umweltpolitische Themen wie der Lärm- und Umweltschutz. Zivile und militärische Leiter der Umweltabteilung informierten die Gruppe.

Weiterlesen »

Bundestagswahl 2013, Mainz und Rheinland-Pfalz, Termine und Veranstaltungen, Veranstaltungen, Verkehrslärm

Neubewertung notwendig

Anlässlich der gestrigen Eilentscheidung des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs (VGH) in Kassel, die Landeerlaubnis für schwere Flugzeuge auf der Nordwest-Landebahn des Frankfurter Flughafens wegen auftretender Wirbelschleppen in Flörsheim nicht einzuschränken, erklärt die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete und Spitzenkandidatin Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN):

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Verkehrslärm

MdB Rößner initiiert Unterstützer-Brief an ver.di-Chef Frank Bsirske

Die rheinlandpfälzische Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner, Mitglied von ver.di, wendet sich in einem offenen Brief an den ver.di-Vorstandsvorsitzenden und Aufsichtsratsmitglied der Lufthansa AG Frank Bsirkse und fordert die Eindämmung des Fluglärms im Rhein-Main-Gebiet. Alle Mitglieder der Gewerkschaft ver.di sowie anderer Gewerkschaften sind dazu aufgerufen, sich mit ihrer Unterschrift an dem offenen Brief gegen den Fluglärm zu beteiligen.

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Verkehrslärm

Dringend handeln!

Zur gestern vorgestellten Fluglärmstudie der Universitätsmedizin Mainz erklärt die Mainzer Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN):

Die Kluft zwischen Erkenntnis und politischem Handeln in der Lärmfrage klafft immer weiter auseinander. Die Verantwortlichen in Politik und Wirtschaft ignorieren Ergebnisse, die Gesundheitsgefahren durch Lärm beweisen und speisen die Geschädigten mit Beschwichtigungsversuchen ab. Diese Ignoranz von Politik und Wirtschaft ist nicht länger hinnehmbar.

Weiterlesen »