Termine und Veranstaltungen

Berlin, Fachthemen, Mainz und Rheinland-Pfalz, Medienpolitik, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Termine und Veranstaltungen

Handys in der Schule gewollt

Das Goethe-Gymnasium in Bad Ems leistet einen wertvollen Beitrag für die Medienbildung. Vor zweieinhalb Jahren wurde die Arbeitsgruppe ‚Medien in der Schule‘ gegründet. Seitdem erarbeiten Lehrerinnen und Lehrer unter der Leitung von Oberstudienrat Thomas Schuster Unterrichtseinheiten zur Medienerziehung. Dabei geht es um eine unterschiedliche Ansprache der verschiedenen Altersgruppen sowie um eine möglichst breite Behandlung der wichtigsten Themenfelder.

Weiterlesen »

Berlin, Fachthemen, Mainz und Rheinland-Pfalz, Medienpolitik, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Termine und Veranstaltungen

Vom idyllischen Rhein in den wilden Nordosten

Sonne, umweltfreundliche Mobilität und politische Aktionen kompakt – in der dritten Juliwoche bin ich wieder auf Sommertour. Mit meinem Fahrrad komme ich durch viele Orte, suche das Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern, Verbänden oder Bürgerinitiativen. Dabei freue ich mich auf die einzigartige Natur und viele interessante Menschen.

Weiterlesen »

Berlin, Fachthemen, Mainz und Rheinland-Pfalz, Medienpolitik, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Termine und Veranstaltungen

„Scoop oder Hype? – Wie Themen in die Medien kommen“

Medienkrise, Zeitungssterben, Boom der Blogosphäre und zunehmende Konkurrenz von Offline und Online – der Journalismus befindet sich in einer Phase des fundamentalen Umbruchs. Das bleibt nicht ohne Konsequenzen für die Berichterstattung im Alltag: Wo früher Enthüllungen wie die der Pentagon Papers Regierungen ins Wanken brachten, lässt der „Meuten-Journalismus“ heutzutage Bundespräsidenten über Bobbycars stürzen.

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Termine und Veranstaltungen

Werkstattgespräch über die Situation der Kultur- und Kreativwirtschaft in Mainz

Mainz ist eine kreative Stadt. Als Medien- und Ausbildungsstandort hat die Stadt viel Potenzial, allerdings leben gerade Kreative oft in prekären Lebensverhältnissen. Wie kann die Situation der Kreativen verbessert werden? Welche Nöte haben Kreative? Wie können gerade die Startbedingungen für junge Kreative optimiert werden?

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Termine und Veranstaltungen

Nazis gehen keinen Meter

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und das Bündnis „Kaiserslautern gegen Rechts“ planen am 1. Mai Veranstaltungen gegen den Aufmarsch der rechtsextremen Partei NPD. Die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) wird am kommenden Donnerstag ebenfalls vor Ort sein, um ein deutliches Zeichen gegen Fremdenhass zu setzen.

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Termine und Veranstaltungen

Worms steht auf – Gesicht zeigen gegen Rechts – Flüchtlinge schützen

Unter dem Motto „Asylflut stoppen“ plant die Partei „Die Rechte“ am kommenden Samstag einen Aufmarsch in Worms. Die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) ruft hierzu alle Bürgerinnen und Bürger auf, sich an den zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen in Worms zu beteiligen.

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Termine und Veranstaltungen

Politikerin für einen Tag

Die GRÜNEN Rheinland-Pfalz haben 20 Schülerinnen im Alter zwischen 11 und 17 Jahren in ihrer Landesgeschäftsstelle zum Girls‘ Day eingeladen. Neben Katharina Binz, Landesvorsitzende der GRÜNEN Rheinland-Pfalz, standen den Schülerinnen auch die Bundestagsabgeordnete Tabea Rössner, die Beisitzerin des Landesvorstands Corinna Kastl-Breitner und Sylvia Köbler-Gross, Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN im Mainzer Stadtrat, für Fragen zur Verfügung.

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Termine und Veranstaltungen

Deutliches Zeichen für die Energiewende

Zehntausende Menschen sind am vergangenen Wochenende bundesweit auf die Straße gegangen, um sich für das Gelingen der Energiewende einzusetzen. In Hannover, Potsdam, München, Düsseldorf, Mainz, Wiesbaden und Kiel äußerten die Rednerinnen und Redner große Skepsis, ob die Bundesregierung die richtigen Weichen dafür stellen wird. Viele befürchten, dass Merkel, Gabriel und Co. die Energiewende an die Wand fahren. Gerade beim Zubau der erneuerbaren Energien und den massiven Förderkürzungen mache sich dies bemerkbar.

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Termine und Veranstaltungen

Energiewende vor der #GroKo retten

Bundesweit gehen am kommenden Samstag zahlreiche Menschen auf die Straße, um für die Energiewende zu demonstrieren. Unter dem Motto „Sonne und Wind statt Fracking, Kohle und Atom“ finden auch Kundgebungen in Mainz und Wiesbaden statt. Die Mainzer Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) ruft zur Teilnahme auf.

Weiterlesen »