Medienpolitik

Bundestag, Medienpolitik, Netz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Rundfunk

MdB Rößner fordert mehr Spielraum für die öffentlich-rechtlichen Sender im Netz

Anlässlich des heute von den Medienanstalten in Berlin vorgestellten Digitalisierungsberichts 2017, erklärt Tabea Rößner:  „Wenn immer mehr Menschen Video on Demand-Angebote nutzen und in der Altersgruppe zwischen 14 und 29 Jahren der Nutzungsanteil bei 44 Prozent liegt und damit höher als beim linearen Fernsehen, dann sind grundlegende Reformen beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk zwingend geboten. Um die…

Weiterlesen »

Bundestag, Medienpolitik, Presse, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Rundfunk

Kanzler-TV-Duelle abschaffen!

Zum gestrigen „TV-Bundeskanzler-Duell“ erklärt Tabea Rößner: „Bei dem gestrigen TV-Duell der beiden KanzlerkandidatInnen wurde wieder einmal deutlich: Ein solches weich gespültes Format bietet keinen Mehrwert und dient schon gar nicht der öffentlichen Meinungsbildung. Im Gegenteil: Dieses TV-Duett, bei dem die unterschiedlichen Positionen überhaupt nicht herausgearbeitet und viele relevante Themen erst gar nicht angesprochen wurden, zeigt…

Weiterlesen »

Bundestag, Medienpolitik, Presse, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Rundfunk

G20: Weiterhin Aufklärung über Datenspeicherung des BKA erforderlich

Anlässlich der Pressekonferenz des Bundeskriminalamtes zur Datenspeicherung im Nachgang  zum Entzug von G20-Akkreditierungen mehrerer Journalistinnen und Journalisten erklärt die Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN):  „Das Bundeskriminalamt muss uns weitere Fragen beantworten. Zwar hat Bundeskriminalamts-Präsident Münch heute Fehler bei dem Entzug der G20-Akkreditierungen zugegeben und angekündigt, Schwachstellen anzugehen. Allerdings spielte er die Probleme doch arg herunter….

Weiterlesen »

Bundestag, Medienpolitik, Presse, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Rundfunk

Neuer NRW-Medienminister

Zur Entscheidung des NRW-Regierungspräsident Armin Laschets, dem Minister Stephan Holthoff-Pförtner die Zuständigkeit für Medien zu entziehen und selbst zu übernehmen, erklärt Tabea Rößner, Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen:  „Die Entscheidung, den Mitbesitzer eines großen Pressehauses zum Medienminister zu machen, war wegen drohender Interessenkonflikte von Anfang falsch. Nun wurde auf die massive öffentliche Kritik reagiert. Das…

Weiterlesen »

Filmpolitik, Mainz und Rheinland-Pfalz, Pressemitteilungen, Termine und Veranstaltungen

Power to change – GRÜNE Spitzenkandidatin kommt nach Hauenstein

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Hauenstein zeigen am Freitag, den 8. Sept. ab 19:00 Uhr im dortigen Bürgerhaus den spannenden Kinofilm „Power to Change“. In dem Kinofilm POWER TO CHANGE – Die Energie Rebellion präsentiert Carl-A. Fechner die Vision einer demokratischen, nachhaltigen und bezahlbaren Energieversorgung aus 100 % erneuerbaren Energien. Der Film ist ein eindrucksvolles Plädoyer für eine rasche…

Weiterlesen »

Tabea Rößner, MdB bei BlueByte in Mainz

Breitband, Mainz und Kaiserslautern, Mainz und Rheinland-Pfalz, Medienkompetenz, Medienpolitik, Termine und Veranstaltungen

MdB Tabea Rößner zu Besuch beim Spielehersteller Blue Byte

Computerspiele sind Wirtschafts- und Kulturgüter. Sie vereinen Spitzentechnologie und kulturelle Schaffenskraft gleichermaßen. Die Branche hat sich zu einem wichtigen Wirtschaftszweig entwickelt, der weiterhin wachsen wird. Sie ist darum zu einem ernstzunehmenden Standortfaktor geworden. Deshalb freue ich mich, dass ein so großer Player wie die Firma BlueByte in Mainz ansässig geworden ist. Damit zeigt die Stadt,…

Weiterlesen »

Bundestag, Medienpolitik, Presse, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Bundesinnenminister verkennt Pressefreiheit

Zu dem Verbot der Webseite linksunten.indymedia.org erklärt Tabea Rößner: „Bundesinnenminister de Maiziere wollte nach G20 offenbar ein Exempel statuieren – dabei hat er allerdings jegliches Augenmaß verloren. Die Schließung der journalistischen Webseite wäre die ultima ratio gewesen, die notwendige Abwägung mit der Pressefreiheit hat de Maiziere missen lassen. Es ist zudem mehr als fraglich, wenn ein…

Weiterlesen »

Allgemein, Filmpolitik, Mainz und Kaiserslautern, Mainz und Rheinland-Pfalz, Pressemitteilungen, Termine und Veranstaltungen

Kino Barrierefrei – Der Tatortreiniger

Im Jahr 2016 wurde die Folge „Bestattungsvorsorge“ der Serie „Der Tatortreiniger“ mit dem deutschen Hörfilmpreis ausgezeichnet. Tatsächlich ist barrierefreies Fernsehen eher die Ausnahme denn die Regel. Untertitel, Audiodeskription oder Gebärdensprachdolmetscher sind selbst im öffentlich-rechtlichen Fernsehen nicht Standard, ein Missstand, den die Grünen angehen wollen.Der Kreisverband der Mainzer GRÜNEN lädt daher zu einer Diskussionsrunde und einer…

Weiterlesen »

Breitband, Pressemitteilungen

Breitbandausbau: Nur jeder dritte Haushalt kriegt derzeit mehr als 50 Mbit/s

Anlässlich der Antwort der Bundesregierung auf die kleine Anfrage von BÜNDNIS 90/GRÜNE zum Breitbandausbau erklärt Tabea Rößner, Sprecherin für Digitale Infrastruktur der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die GRÜNEN:   „Nicht nur die aktuellen Zahlen zum Breitbandausbau zeigen, dass die Bundesregierung ihr Breitbandziel ganz sicher nicht erreichen wird. Auch der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat der Bundesregierung…

Weiterlesen »

"film" via flickr.com/popturf.com, Lizensiert unter CC BY 2.0

Filmpolitik, Medienpolitik

Neue Leitlinien der FFA: Kein Platz für Überraschendes

Nachdem im Juni 2017 der Verwaltungsrat der Filmförderungsanstalt (FFA) die neuen Förderleitlinien beschlossen hat, ist Kritik an dem neuen Schwerpunkt der hier formulierten Leitlinien laut geworden. Selbst die Beauftragte des Bundes für Kultur und Medien, Monika Grütters, äußerte hierzu, dass sie die neue, viel stärkere Ausrichtung der FFA an rein wirtschaftlichen Kriterien für falsch halte….

Weiterlesen »