Allgemein

Allgemein

Bundesweite Aktion gegen Atomkraft

Die Mainzer Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner nimmt an einer gemeinsamen Fahrradtour nach Biblis teil, um dort an der Kundgebung gegen das Atomkraftwerk und die Energiepolitik der Bundesregierung teilzunehmen. Vor 25 Jahren kam es in dem Atomkraftwerk in Tschernobyl zu einer Kernschmelze. An die vielen Opfer soll am Ostermontag gedacht werden.

Weiterlesen »

Allgemein, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Grüne Frauen weichen nicht

Auf den Weltfrauentag macht am Dienstag, 8. März 2011, ein Infostand aufmerksam mit der Mainzer Bundestagsabgeordneten Tabea Rößner, dem Landesvorstandssprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz, Daniel Köbler und der Landtagskandidatin Anne Spiegel. Sie kandidiert auf der Landesliste von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz und ist für das Thema Frauenpolitik zuständig.

Weiterlesen »

Allgemein

Auwald Speyer: Besichtigung der Schäden

Einen Ortstermin mit Hindernissen erlebte Tabea am Speyerer Rheindamm. Unter Führung des BUND-Regionalbeauftragten Roland Kirsch besichtigte sie die Schäden an den Bäumen im Auwald, die wegen des Flugplatzausbaus gekappt wurden. Das Ergebnis: Ein wertvolles Naturschutzgebiet ist schwer geschädigt. Veranstaltet haben die Speyerer GRÜNEN und die Bürgerinitiative „Lebensqualität statt Flugplatzausbau“ die Besichtigung. Neben Tabea sprach die Landtagskandidatin der GRÜNEN aus der Region, Anne Spiegel, zu den BesucherInnen.

Weiterlesen »

Allgemein, Bundestag, Medienpolitik, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Rechte von Menschen mit Behinderung garantieren

Der morgige 3. Dezember ist der Internationale Tag der Menschen mit Behinderungen. Zu diesem Anlass hat die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner eine Anfrage an Arbeitsministerin Ursula von der Leyen gestellt: Was tut die Bundesregierung, um Menschen mit Behinderungen den Zugang zu Dokumenten, Schulbüchern, e-books, digitalen Bibliotheken und Nachschlagewerken zu sichern?

Weiterlesen »

Allgemein

AKW Umzingelung

Über 2000 Menschen kamen an einem Montagabend zur Anti-Atom-Demo nach Koblenz. Laut Veranstalter die größte Kundgebung dort seit Jahren. Tabea forderte anlässlich des Tschernobyl-Jahrestages das Festhalten am Atomausstieg und ein zügiges Ausbauen Erneuerbarer Energien. „Längere Laufzeiten bedeuten höheres Risiko, mehr Atommüll und behindern den Ausbau der Erneuerbaren Energien“, sagte Tabea auf der Abschlusskundgebung. Dreieinhalb Stunden…

Weiterlesen »