GRÜNE Spitzenkandidatin besucht Wormser Weltkindertag-Fest

Gemeinsam mit dem GRÜNEN Kreisverband Worms, besucht die  rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete und Spitzenkandidatin zur Bundestagswahl 2017,
Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), am kommenden Samstag das Weltkindertag-Fest in Worms. Sie erklärt:

„Alle Kinder brauchen gleiche Chancen. Gleiche Chancen, durch Bildung von Anfang an und Teilhabe. Millionen von Kindern bleiben durch die Armut ihrer Eltern diese Chancen verwehrt.
Sie fühlen sich von ihren Altersgenossen abgehängt. Sie haben häufig kein eigenes Zimmer und damit keinen Raum, um sich zurückzuziehen oder in Ruhe ihre Hausaufgaben zu machen.
Ihre Eltern sind häufig erschöpft durch finanzielle Sorgen oder weil sie ihre Kinder alleine erziehen.
Wir brauchen gute Kitas, Ganztagsschulen und mehr Elternarbeit an den Bildungsinstitutionen.
Die nächste Bundesregierung muss endlich diese Kinder in den Blick nehmen und ihre Eltern stärken.“

Der GRÜNE Kreisverband Worms und Tabea Rößner freuen sich auf interessante Gespräche.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren