Zum Tod von Heiner Geißler: Ein aufrechter Demokrat

Zum Tod des ehemaligen Sozialministers und späteren Generalsekretärs der CDU, Heiner Geißler,
erklärt Tabea Rößner, Spitzenkandidatin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz zur Bundestagswahl:

„Heiner Geißler hat dieses Land geprägt. Er gehörte zu den Politikerinnen und Politikern, die kaum wie jemand anderes mit Rheinland-Pfalz verbunden werden. Er war als Urheber des ersten Kindergartengesetzes bundesweit bekannt. Er war ein Querdenker und scheute nicht davor, in seiner Partei anzuecken. In Globalisierungsfragen war er oft einer Meinung mit uns GRÜNEN. Geißler war attac-Mitglied. Mit ihm geht eine große Persönlichkeit aus Rheinland-Pfalz, die bundesweite Anerkennung verdient.“

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren