GRÜNE Spitzenkandidatin radelt durch die Metropolregion Rhein-Neckar

Gemeinsam mit BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Heidelberg, Ladenburg, Mannheim, Ludwigshafen, Rhein-Pfalz-Kreis und Speyer radelt die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete und Spitzenkandidatin zur Bundestagswahl 2017, Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), durch die Metropolregion Rhein-Neckar.

Der Umstieg vom Auto auf das Fahrrad wird durch schnelle und sichere Radverbindungen erleichtert. Wir möchten Pendlerinnen und Pendlern eine attraktive Alternative zum Auto ermöglichen, gerade in einem dicht besiedelten Ballungsraum wie die Metropolregion Rhein-Neckar. Deswegen hat das Grüne Verkehrsministerium in Baden-Württemberg entschieden, als Baulastträger den Radschnellweg Heidelberg-Mannheim zu bauen. Auf Rheinland-Pfälzischer Seite führt dieser, so die Planungen, von Ludwigshafen nach Schifferstadt. Die Grünen in der Pfalz möchten diesen bis Speyer oder Neustadt verlängern. Noch ist aber unklar, ob dies möglich sein wird – auch dafür wollen wir ein Zeichen setzen.

Mit dabei sind auch Franziska Brantner MdB, Gerhard Schick MdB und Bernhard Braun MdL sowie viele BundestagskandidatInnen aus der Region. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Der GRÜNE Ortsverband/Kreisverband und Tabea Rößner freuen sich auf interessante Gespräche.

 

Hier der Ablaufplan:

 

  • Start: 9.30h HD, Treffpunkt: Theodor-Heuss-Brücke
  • 10.30h Ladenburg
  • 11.45h Mannheim, Station auf dem Alten Messplatz
  • 12.15h Weiterfahrt nach LU
  • 12.45h Abfahrt LU, Berliner Platz
  • 13.45h Ankunft in Schifferstadt
  • 14.15h Abfahrt Schifferstadt
  • 15.30h Ankunft Speyer, Abschlusskundgebung am Altpörtel

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren