Statement Ingewahrsamnahme Deniz Yücsel

Mein Statement zur  heutigen Ingewahrsamnahme des Welt-Korrespondenten Deniz Yücsel in der Türkei:

„Die Bundesregierung muss sich unverzüglich für die sofortige Freilassung von Deniz Yücel und seinen türkischen Kollegen einsetzen. Das derzeitige Vorgehen gegen die Pressefreiheit hat im Erdogan-Regime Methode, das dürfen wir nicht akzeptieren.“

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren