Gruppe aus Mainz und Kaiserslautern zu Besuch bei Tabea im Bundestag

„Berlin ist immer eine Reise wert“ – so lautete vor Jahren der Titel einer Postkarte. Die gleiche Erfahrung machte vergangene Woche eine Gruppe, die von Tabea zu einer Wahlkreisfahrt nach Berlin eingeladen wurde. 50 Bürgerinnen und Bürger nahmen an der Fahrt teil, die vom Bundespresseamt (BPA) für die Abgeordneten organisiert wird. Einige der Mitfahrenden kamen aus Tabeas Wahlkreis Mainz und Kaiserslautern.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren