Save the Date – 3. Netzpolitischer Kongress – #NK16 – 28. Oktober 2016 – Deutscher Bundestag

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Freundinnen,

banner300x300_share_nk16

hiermit möchte ich Sie und Euch auf unseren 3. Netzpolitischen Kongress – Für eine Ethik der digitalen Gesellschaft am 28. Oktober 2016 im Deutschen Bundestag hinweisen und darum bitten, den Termin schon jetzt im Kalender vorzumerken.

Die Digitalisierung aller Lebensbereiche schreitet mit solcher Geschwindigkeit voran, dass oftmals die Zeit zur Reflektion fehlt. Ob Automatisierung, Autonomisierung, Robotik, künstliche Intelligenz, Big Data, Internet der Dinge oder datengetriebene Vorhersagen – kaum eine technische Entwicklung, die nicht grundlegende Fragen nach ethischen Grundsätzen aufwirft.

Doch wie kann eine solche Ethik der digitalen Gesellschaft aussehen? Welche Regulierungsfragen entstehen für den Gesetzgeber bei voranschreitender Robotik, künstlicher Intelligenz oder Autonomisierung im Verkehr, in der Arbeitswelt oder im Bereich der Gesundheit und Pflege? Wie können und müssen Fragen nach Recht und Gerechtigkeit beantwortet werden? Wie sieht eine zukunftsweisende Digitalisierungspolitik aus, die eine ethische Dimension immer mitdenkt? Diese und weitere Fragen nach dem guten Leben in der digitalen Gesellschaft wollen wir Grüne im Bundestag mit Ihnen und Euch im Rahmen unseres 3. Netzpolitischen Kongresses (#NK16) diskutieren.

Von Seiten der grünen Bundestagsfraktion nehmen neben dem Fraktionsvorsitzenden Anton Hofreiter und mir viele weitere Abgeordnete, etwa Konstantin von Notz, Renate Künast und Dieter Janecek sowie weitere Fachleute teil. Wir freuen uns auf viele spannende Gäste.

Der 3. Netzpolitische Kongress findet am 28. Oktober 2016 im Deutschen Bundestag (Paul-Löbe-Haus, Konrad-Adenauer-Str. 1, 10557 Berlin) statt. Im Anschluss gibt es ein Get together in der c-base, Rungestraße 20, 10179 Berlin.

Weitere Informationen, das vollständige Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung erscheinen in Kürze unter www.gruene-bundestag.de/nk16.

Der 3. Netzpolitische Kongress ist zudem als offene und dialogische Konferenz konzipiert. Wir laden Sie und Euch in Kürze auch dazu ein, bei einem „Call for Workshop“ Vorschläge für eigene Kongress-Workshops einzureichen.

Merken Sie sich den 28. Oktober im Terminkalender vor. Wir freuen uns auf Ihre und Eure Teilnahme und spannende Diskussionen beim 3. Netzpolitischen Kongress der grünen Bundestagsfraktion!

 

Herzlichst,

Tabea Rößner

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren