Jugendlicher Besuch aus Thailand, Tunesien und der Ukraine

Im Rahmen des 14. Internationalen Sprach- und Kulturfestivals (iflc), an dem 600 Kinder und Jugendliche aus 40 Ländern teilnahmen, besuchte mich eine kleine Abordnung im Bundestag und brachte mir mit Gesängen aus Tunesien und der Ukraine ein kleines Ständchen. Nina Boykova aus der Ukraine (im gelben Kleid) sang ein trauriges Liebeslied und Sarra Douik ein traditionelles Volkslied aus Tunesien. Das Festival will über die Sprachen und den kulturellen Austausch zur Völkerverständigung beitragen. Ich war beeindruckt von den jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die mir berichteten, wie sie Freundschaften schlossen und sich untereinander verständigen. Vielen Dank für den Besuch!

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren