Bürgersprechstunde im Infomobil des Deutschen Bundestages

Das Infomobil ist bundesweit unterwegs, um den Bürgerinnen und Bürgern Aufgaben und Arbeitsweise des Parlaments näher zu bringen. In dieser Woche macht es Halt am Bahnhofsvorplatz in Mainz. Die Mainzer Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) nahm dies zum Anlass, gemeinsam mit ihren KollegInnen Michael Hartmann (SPD) und Ursula Groden-Kranich (CDU) zu einer Bürgersprechstunde einzuladen.

Viele Mainzerinnen und Mainzer, aber auch ganze Schulklassen waren gekommen und hatten vielerlei Fragen: zu den Freihandelsabkommen CETA und TTIP, Datenschutz, die Rente oder zur Präsidentschaftswahl in Österreich. Die Abgeordneten standen Rede und Antwort, diskutierten zum Teil auch sehr kontrovers und berichteten über die parlamentarischen Abläufe.

Das Infomobil hat am heutigen Dienstag, den 24. Mai 2016 bis 18.00 Uhr sowie Mittwoch, den 25. Mai 2016 von 9.00 bis 14.00 Uhr geöffnet.

 

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren