LSR: VG Media unterliegt beim Kartellamt

Ein Statement von Tabea Rößner anlässlich der heutigen Abweisung der Beschwerde der VG Media gegen Google durch das Kartellamt.                   

„Wieder einmal verfehlt das von den Verlegern initiierte Leistungsschutzrecht sein Ziel, diesmal blitzt eine Klage gegen Google beim Kartellamt ab. Die Frage steht weiterhin im Raum: Was soll dieses Gesetz erreichen, welchen Mehrwert kann es auch für die Medienlandschaft haben? Weiterhin bleibt ungeklärt: Wie weit reicht eigentlich der Anwendungsraum, was soll geschützt werden? Diese Entwicklung haben wir bereits seit langem vorhergesagt. Das Gesetz ist schwachsinnig und gehört abgeschafft.“

 

 

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren