Politikerin für einen Tag

Die GRÜNEN Rheinland-Pfalz haben 20 Schülerinnen zum Girls‘ Day eingeladen. Katharina Binz, Landesvorsitzende der GRÜNEN Rheinland-Pfalz:

„Frauen haben in Rheinland-Pfalz gerade mal 16,8 Prozent der Mandate in den kommunalen Räten inne. Das ist deutlich zu wenig. Die Hälfte der Bevölkerung muss auch politisch angemessen repräsentiert werden! Schülerinnen für Politik zu begeistern finde ich deshalb sehr wichtig. Ich freue mich bereits darauf, mit den Schülerinnen am Girls‘ Day zusammen zu arbeiten, gemeinsam etwas zu entwickeln und viele neugierig gestellte Fragen zu beantworten.“

Die GRÜNEN Rheinland-Pfalz empfangen am Donnerstag, den 27. März 2014, 20 Schülerinnen im Alter zwischen 11 und 17 Jahren in ihrer Landesgeschäftsstelle. Neben Katharina Binz werden den Schülerinnen auch die Bundestagsabgeordnete Tabea Rössner, die Beisitzerin des Landesvorstands Corinna Kastl-Breitner und Sylvia Köbler-Gross, Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN im Mainzer Stadtrat, für Fragen zur Verfügung stehen. Gemeinsam mit den Schülerinnen werden sie eine Plakat-Kampagne entwickeln, mit der mehr Mädchen und Frauen für Politik begeistert werden sollen.

Programm

10.00 Uhr Begrüßung der Schülerinnen

10:10 Uhr Führung durch die Landesgeschäftsstelle

10:40 Uhr Fragerunde mit Katharina Binz, Tabea Rößner und Corinna Kastl-Breitner

11:40 Uhr Gruppenarbeit: Entwickeln von Plakaten, die anschließend veröffentlicht werden

12.30 Uhr Mittagspause

13.00 Uhr Vorstellung der Plakate

14:00 Uhr Rundgang im Rathaus mit Sylvia Köbler-Gross

16:00 Uhr Ende

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren