Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN wählt fachpolitische Sprecher

Die Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN hat heute ihre fachpolitischen Sprecher gewählt und Ausschusssitze verteilt. „Ich freue mich, dass wir als rheinland-pfälzische Landesgruppe gut aufgestellt sind innerhalb der Fraktion und inhaltlich ein breites Themenfeld abdecken. Vor allem aber ist es gut, dass wir nun endlich mit der inhaltlichen Arbeit beginnen können, nachdem sich die Regierungsbildung so lange hingezogen hat. Im Januar findet die nächste Sitzungswoche statt, in der die Ausschüsse zum ersten Mal tagen. Dann geht der reguläre Parlamentsbetrieb endlich wieder los“, erklärt Tabea Rößner, Vorsitzende der Landesgruppe.

Hier die Verteilung im Einzelnen:

Dr. Tobias Lindner, Bundestagsabgeordneter aus der Südpfalz, wird im 18. Bundestag wieder Vollmitglied im Haushaltsausschuss sein und zusätzlich die Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen im Verteidigungsausschuss vertreten.

Tabea Rößner, Bundestagsabgeordnete aus Mainz, bleibt Sprecherin für Medien und ist darüber hinaus zur Sprecherin für digitale Infrastruktur gewählt worden. Weiterhin ist sie jetzt auch Obfrau im Ausschuss für Kultur und Medien und stellvertretendes Mitglied im Wirtschafts- sowie Verkehrsausschuss.

Corinna Rüffer, Bundestagsabgeordnete aus Trier, wurde von der Bundestagsfraktion Bündnis 90 / Die Grünen zur Sprecherin für Behindertenpolitik gewählt. Außerdem wurde sie als Mitglied des Ausschusses für Arbeit und Soziales und des Petitionsausschusses benannt. Darüber hinaus ist sie Stellvertretendes Mitglied im Gesundheitsausschuss.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren