Datenskandale in aller Munde – Kann ich meine Privatsphäre schützen?

Datenschutz ist wichtig und geht jeden etwas an. Wir möchten unsere Privatsphäre schützen. Aber ist das im WWW möglich? Welche Möglichkeiten hat die Politik, zukünftig Skandale wie die NSA-Affäre zu verhindern? Für diese und weitere Fragen gastierte Tabea Rößner, Bundestagsabgeordnete und Spitzenkandidatin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz, in Lahnstein.

Im Rahmen eines Gespräches zwischen Tabea Rößner und Michael Christ, Sprecher der GRÜNEN Lahnstein, hatte auch das Publikum die Möglichkeit, seine Fragen, Ängste aber auch Meinungen mitzuteilen, so dass sich schnell ein lebhaftes Gespräch entwickelte. Gerade im Bereich der Sozialen Medien staunten die Gäste nicht schlecht, welche Daten und Informationen durch die Unternehmen gespeichert werden und wie diese, mitunter sehr privaten Informationen, zu kommerziellen Zwecken weiter verarbeitet werden können. Rößner unterstrich, dass häufig die Möglichkeit gegeben ist, durch Einstellungen seine Daten zu schützen, dies aber teilweise nur mit ein wenig Aufwand und Know-how durchzuführen ist.

Auch der Ausspäh-Skandal, der durch Edward Snowden nun ans Licht kam, erregte die Aufmerksamkeit der Gäste. „Die schwarz-gelbe Bundesregierung duckt sich beim digitalen Daten- und Verbraucherschutz weg und lässt die Nutzerinnen und Nutzer im Stich. Die Bundesregierung weigert sich beharrlich, den Grundrechtsschutz der Bürgerinnen und Bürger sicherzustellen“, so die Bundestagsabgeordnete. Klar ist, dass durch die Trägheit der Merkel-Regierung und die Handlungsunfähigkeit der schwarz-gelben Koalition die Bürgerinnen und Bürger nicht ausreichend geschützt werden. Darüber war sich auch die große Mehrzahl Besucherinnen und Besucher einig. Unter ihnen auch OB-Spitzenkandidat Matthias Boller, der erneut gezeigt hat, dass er sich nicht nur für repräsentative Auftritte interessiert, sondern sich persönlich bei Veranstaltungen als Zuhörer informiert, welche Auswirkungen solche Datenskandale auf die Menschen in Lahnstein haben.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren