28.8., 15:00 Uhr: GRÜNE Spitzenpolitikerinnen besuchen das MädchenHaus Mainz

„Mädchen brauchen eine politische Lobby“. Dies ist einer der Leitsätze des MädchenHauses Mainz. Diese Lobby wollen drei Politikerinnen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN den Mädchen und der Institution geben.

Tabea Rößner, rheinland-pfälzische Spitzenkandidatin zur Bundestagswahl, Katharina Binz, Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz  sowie die frauenpolitische Sprecherin der grünen Landtagsfraktion Anne Spiegel besuchen am 28. August 2013 zwischen 15 und 16.30 Uhr das MädchenHaus Mainz. Sprechen werden Sie mit den beiden Leiterinnen Christine Ellrich und Dr. Stefanie Kirchhart.

Wir laden Sie zu diesem Termin ein. Das Gespräch findet in den Geschäftsräumen des MädchenHauses statt, um eine Berichterstattung zu ermöglichen, die die sensible Situation der Mädchen berücksichtigt. Die Möglichkeit für Fotos und ein Statement ist zu Beginn des Termins gegeben.

Zur besseren Planung wäre eine Anmeldung vorab hilfreich. Sie erreichen dazu das Büro von Anne Spiegel unter der Telefonnummer 06131/208-3136 oder per Mail wahlkreis[ät]anne-spiegel.de

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren