Musikalischer Frühschoppen mit Tabea und Irene Alt

Der Ortsverband Bingen und Rhein-Nahe von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lädt zum musikalischen Frühschoppen am Sonntag den 18.08.2013 ab 11:30 Uhr in den Landgasthof Lautershof in Weiler ein.

Der Ortsverband hat es geschafft die mittlerweile überregional bekannte Menna Mulugeta und Band zu engagieren. Die Sängerin Menna zeichnet sich gleichermaßen durch eine ungewöhnliche stilistische Flexibilität, eine unverkennbare Klangfarbenpalette, beeindruckende Virtuosität sowie emotionale Ausdrucksstärke aus. Als Naturtalent verkörpert sie eine weit über die Zahl ihrer Jahre hinausweisende künstlerische Tiefe und Reife, die sich bei jedem Auftritt Gehör verschafft und den aufmerksamen Zuhörer verwandelt und berührt.

Im Rahmen der Veranstaltung sind Gastbeiträge von Irene Alt und Spitzenkandidatin Tabea Rößner vorgesehen. Irene Alt spricht zum Thema „Moderne Gesellschaft“. Tabea Rößner wird als Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion für Demografie über das Thema „Demografie“ referieren. Zudem stehen beide während des Musikprogramms bereit, sich mit ihnen über Landes- und Bundespolitik auszutauschen. Die Mitglieder des Grünen Ortsverbandes Bingen und Rhein-Nahe mit seinen kommunalen Vertreterinnen und Vertretern möchten sich gerne mit denGästen über kommunale Themen unterhalten.

Die Bewirtung der Veranstaltung erfolgt durch den Landgasthof Lautershof.
Der Ortsverband Bingen und Rhein-Nahe freut sich auf Sie.
Termin: Sonntag, 18.08.2013, ab 11:30 Uhr
Ort: Landgasthof Lautershof in Weiler (In der Lück 9, 55413 Weiler)
Eintritt ist frei.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren