„Politik erlebbar machen!“

Auch in diesem Jahr bietet die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete aus Mainz, Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), organisiert vom Bundespresseamt, wieder viertägige Wahlkreisfahrten nach Berlin an. Rößner erklärt hierzu:

In der Vergangenheit sind meine Wahlkreisfahrten immer gut angenommen worden. Sie erfüllen vor allen Dingen den Zweck, den Bürgerinnen und Bürgern die Bundespolitik erlebbar zu machen und Einblicke in die parlamentarische Arbeit des Bundestages allgemein und der Abgeordneten im Speziellen zu geben. Sie sind ebenso ein gutes Mittel, um Transparenz herzustellen.

Ebenso sind die Fahrten auch für meine Arbeit in Berlin sehr wertvoll. Es ist immer sehr spannend, wie die BürgerInnen die Bundespolitik überhaupt wahrnehmen. In den Gesprächen und Diskussionsrunden erfahre ich viel darüber. Auch deshalb biete ich die Wahlkreisfahrten gerne an. Das Programm ist immer sehr vielversprechend und hat bisher immer für jede/n etwas angeboten.

In diesem Jahr bietet die Bundestagsabgeordnete drei Fahrten an. Sie sind wie folgt terminiert:

20.-23. März 2013

21.- 24. Mai 2013

11.-14. November 2013

Interessierte schicken uns bitte eine Mail mit Namen und Adresse an tabea.roessner[at]wk.bundestag.de. Die Fahrten sind auf 49 TeilnehmerInnen pro Fahrt begrenzt. Daher bitten wir um Verständnis, dass wir möglicherweise nicht alle mitnehmen können. Diejenigen, die bisher an keiner Fahrt teilgenommen haben, werden von uns bevorzugt berücksichtigt. Für Rückfragen stehen wir ihnen gerne zur Verfügung.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren