Veranstaltung „Fluglärm + EU-Politik“

Leipzig hat das Gericht den Bürgerinnen und Bürgern endlich das Recht auf eine ruhige Nacht zugesprochen. Wird Brüssel demnächst solche Betriebsbeschränkungen kippen können, um die Wettbewerbsfähigkeit der Luftfahrtindustrie zu stärken? Das sieht ein EU-Verordnungsentwurf vor, der derzeit in der Abstimmung ist.
Andererseits könnte auf EU- und Bundesebene ein umfassender Lärmschutz durchgesetzt werden – wenn es politisch gewollt wäre.
Grüne Politikerinnen und Politiker von der Stadt- bis zur Europaebene informieren Sie und diskutieren mit Ihnen Wege, wie wir die lebensnotwendige  Ruhe besser schützen können.

Donnerstag, 31. Mai 2012 um 20.00 Uhr
Hotel INNdependence, Gleiwitzer Straße 4, Mainz

Mit:
Michael Cramer, Mitglied des Europäischen Parlaments
Sprecher der europäischen GRÜNEN für Verkehrspolitik
Tabea Rößner, Mitglied des Bundestags
Wahlkreis Mainz-Bingen
Jutta Blatzheim-Roegler, Mitglied des Landtags Rheinland-Pfalz
Sprecherin der grünen Fraktion für Verkehrspolitik
Pia Schellhammer, Mitglied des Landtags Rheinland-Pfalz
Wahlkreis Nierstein-Oppenheim
Katrin Eder
Umweltdezernentin der Stadt Mainz

 
Wir freuen uns über viele Gäste!

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren