Noch mehr Fluglärm zu befürchten

„Das ist ein schwarzer Tag für die Region“, so Tabea Rößner, Mitglied des Bundestages, zur heutigen Eröffnung der Landebahn am Frankfurter Flughafen. „Es wird für Mainz noch mehr Lärm geben als bisher. Damit droht ein weiterer Verlust an Lebensqualität. Auch ist zu befürchten, dass Immobilien an Wert verlieren“, so Markus Gröninger, stellvertretender Fraktionssprecher der GRÜNEN Stadtratsfraktion.

„Dass die Bundeskanzlerin es vorzieht, als Erste auf der neuen Bahn zu landen statt im Bundestag eine Debatte über die Rettung des Euro zu führen, zeigt die fragwürdige Schwerpunktsetzung der Kanzlerin“, so Tabea Rößner abschließend.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren